DIE NAUMANN - METHODE

P

R
Ä
S
E
N
Z

2

K

O

N

G
R
U
E
N
Z

1

K
O
N
S
E
Q
U
E
N
Z

3

Die NAUMANN - METHODE ist eine einzigartige Methode.

 

In drei bewegenden, nachhaltigen und tiefgründigen Schritten bekommen Sie in kurzer Zeit ein Bild von sich, das Ihnen einen unvergleichlichen Einblick in Ihre innere Struktur bringen wird.

Die NAUMANN - METHODE lehnt sich an natürliches Pferdeverhalten an. In jedem der drei Schritte der NAUMANN - METHODE interagieren Sie mit Pferden, deren angeborenes Verhalten die Leitfragen klären wird: für tiefe Erkenntnisse und nachhaltiges Wissen über Ihre Persönlichkeit.

 

Die NAUMANN - METHODE ist gleichzeitig Analyse und Potentialentwicklung. Nachdem Sie in den ersten beiden Schritten tiefe Einblicke in Ihre Echtheit und  Position in einem Team entdeckt haben, bringt Ihnen der dritte Schritt der NAUMANN - METHODE fortgeschrittenes Wissen über Fairness, Klarheit und Konsequenz.

 

Wer die drei Schritte, angeleitet von Beat Naumann, gegangen ist, ist den entscheidenden Schritt weiter.

Die Erfahrungen und Erlebnisse verändern und prägen nachhaltig. 

DSC_0596.jpg
DSC_0018.jpg
„Die Naumann - Methode: Drei Schritte gegangen - einen grossen Schritt in der eigenen Persönlichkeit weiter.“

Die 3 Schritte

1. Kongruenz: Das Pferd als Fluchttier spiegelt Ihr Auftreten!

Pferde sind Fluchttiere. Sie fliehen, wann immer sie müssen. Sie entscheiden dabei in kürzester Zeit, ob das Gegenüber eine tatsächliche Gefahr darstellt oder ob abwartendes Verhalten die schlauere Entscheidung ist. Ihre Wahrnehmung ist dabei untrügerisch und blitzschnell. Sie werden Ihre Selbstsicherheit, Ihren "Wert" als Gefahr und die Authentizität Ihrer Ausstrahlung hinterfragen. 

Leitfragen:

Stimmen Sie mit sich überein?

Ist Ihre Wirkung auf das Gegenüber und nach aussen echt?

Entsprechen Sie Ihrer Wirkung nach aussen?

Betreffen Ihre Gedanken auch Ihr Umfeld?

Verbirgt sich  da etwas, was eigentlich ausgesprochen gehört?

Sind Sie echt?

Approach:

Angeleitete Interaktion zwischen Ihnen und dem Pferd. Diese wird analysiert, besprochen und getestet. Aufgeregte Aktion findet hier nicht statt. Die gewonnenen Erkenntnisse dagegen sind über menschlichen Zweifel erhaben. 

Ihr Einblick:

In dieser Lektion schauen wir uns die Reflektion des Pferdes auf Ihr aktuelles Ich an.

Ihnen wird aufgezeigt, wieso das Pferd so reagiert. Wir machen gezielte Übungen, um ein neues, bewussteres und kongruentes Auftreten zu stärken.

2. Präsenz: Das Pferd als Herdentier spiegelt Ihr Verhalten im Team!

Pferde sind Herdentiere. Sie streben zu jedem Zeitpunkt das höchste Mass an geordneter Rangfolge an. Pferde fragen sich gegenseitig und selbst immer, ob sie ausweichen müssen, die Stellung verteidigen oder erobern müssen. Sie werden Sie fragen, wo Sie sich in der Rangfolge befinden, wie stark Ihre Position ist und ob sie Ihnen ausweichen müssen oder die Pferde Sie zur Seite schieben können.

Leitfragen:

Wie verhalten Sie sich im Team? 

Stimmen Ihre Position und innere Bewusstheit dieser Stellung überein?

Wird Ihre Stellung in der Mannschaft akzeptiert?

Können Sie sich durchsetzen und abgrenzen?

Haben Ihre Kraft und Ausstrahlung eine sichere Verankerung im Boden?

Approach:

In der Interaktion zwischen Ihnen und dem Pferd wird Ihnen Ihre echte Stellung im Team bewusst. Wir erarbeiten darauf aufbauend neue Ansätze zur Stärkung Ihrer Position und Ausstrahlung als Teil Ihres Teams.

Ihr Einblick:

In dieser Lektion wird Ihre eigene Präsenz als Teil jeder Rangordnung gestärkt und zur Bewusstheit gebracht. Die Ausstrahlung Ihrer Position in der Rangordnung wird gestärkt. Abgrenzungsfähigkeit und notwendige Durchsetzungskraft bekommen neue Erkenntnisse sowie Kraft.

3. Konsequenz: Das Pferd als Leittier spiegelt Ihr Potential als Leader!

Pferde suchen immer die Balance zwischen Anführen und Folgen. Starke Leittiere lassen dabei keinen Zweifel an ihrer Anführerschaft. Genauso folgen die anderen dieser zweifellosen Stärke. Solange das Leittier in seiner Kraft ist und anführt, wird seine Position klar und unbestritten sein.

Leitfragen:

Strahlen Sie Sicherheit als Anführer aus?

Genügt diese Sicherheit, um Ihnen gerne zu folgen?

Arbeitet man gerne mit Ihnen zusammen, weil Sie die Richtung kennen?

Haben Sie eine "Leader - Ausstrahlung"?

Approach:

Die Interaktion mit dem Pferd wird Ihnen in diesem Schritt aufzeigen, wie gut Ihre Leaderkompetenz ist. Sie werden Anführen "in echt" erleben und erfahren, wie sich ein unaufgeforderter Anschluss an Sie anfühlen kann.

Ihr Einblick:

In dieser Lektion wird Ihre Fähigkeit anzuführen direkt erprobt, erfahren und verbessert. Dieser dritte Schritt der NAUMANN - METHODE ist das Resultat der ersten beiden Schritte und endet in tiefen Erfahrungen über natürliches Leadership. Sie werden sowohl mit dem Pferd als auch später in der menschlichen Interaktion erleben, wieso sich Mitmenschen gerne Ihrem Weg und Ihren Ideen anschliessen.

DSC_0106.jpg

Die Prozesse, die mit der NAUMANN - METHODE in Gang gesetzt werden, sind tiefgreifend und nachhaltig. 

Pferde haben hochsensible Sinnesorgane, die immer und jederzeit die Situation und ihre Umgebung überprüfen.  Dieses Verhaltensmuster der Pferde nützen wir in der Anwendung der NAUMANN - METHODE.

 

Mit geübtem Auge erkennen wir kleinste Veränderungen im Verhalten des Pferdes gegenüber den Kunden und erklären die Gründe dafür.

 

Unser Ziel ist es, dass der Kunde sich im Spiegelbild des Pferdeverhaltens erkennt und mit seiner Selbsterkenntnis ein neues ICH finden kann. 

 

Wir geben dabei weder Tipps oder Tricks, um das Verhalten des Pferdes zu manipulieren!

(Es ist kein Pferdeflüsterer- oder Horsemankurs)

Für wen?
Personen in Führungspositionen: Bin ich ein echter Leader?
Mitarbeiter/Innen auf der Karriereleiter: Bin ich bereit für den nächsten Schritt?
Chefs, die fördern wollen: Ist er/sie der/die Richtige in dieser Position?
Mitarbeiter/Innen in schwierigen Teams: Wie komme ich besser an und zurecht? 
Personen vor Neuanstellung: Ich will den besten Eindruck zum Start machen!